Ehrenamtsakademie der EKHN

Herzlich Willkommen

Entdecken Sie die Website der Ehrenamtsakademie der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau

AngeboteÜbersicht
Menümobile menu

Willkommen

Herzlich Willkommen auf der Homepage der Ehrenamtsakademie

Die Ehrenamtsakademie berät Ehrenamtliche und beschäftigt sich mit Fragen der Weiterentwicklung des Ehrenamts in der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau. Sie fördert Ehrenamtliche in institutionellen Leitungsämtern

YouTube Kanal

In unserem YouTube Kanal Ehrenamtsakademie EKHN finden Sie z.B. Informationen rund um gerade angebotene Fortbildungen, zu Themen wie "Kooperation" und "Doppik", zur Broschüre "Die Kunst der Anerkennung", Studien zum Engagement sowie Informationen zur Pfarrdienstordnung und Geschäftsordnung im Video erklärt 

Fortsetzung der Reihe

Ehrenamtliche Frauen in Führung

Ehrenamtliche Vorsitzende und Stellvertreterinnen konnten ihr Führungshandeln reflektieren und Impulse für zukünftige Situationen mitnehmen.

Gruppenfoto 12 Frauen stehen in einem Seminarraum cp

IPOS

Fortbildungen für Kirchenvorstände

Das Institut für Personalberatung, Organisationsentwicklung und Supervision der EKHN (IPOS) bietet Ende 2017 / Anfang 2018 Fortbildungen für Kirchenvorstände zur Reflexion der aktuellen Situation an. Anmeldungen sind jetzt schon möglich, wer zuerst kommt, mahlt zuerst.

Foto von Wanderschuhen vor einer Landschaft IPOS

Freiwilligenmanagement

Ehrenamt systematisch und professionell begleiten

Die eaA bietet 2017/2018 wieder eine Zertifikats-Fortbildung "Freiwilligenmanagement" an. Dabei kooperiert sie mit der Diakonie Hessen und der LandesEhrenamtsagentur Hessen. In drei Modulen á 3 Tagen befasst sich die Veranstaltung mit Grundlagen der Freiwilligenarbeit. Die Teilnehmenden transferieren dies in eigene Praxisprojekte.

Text: Ehrenamt und Freiwilliges Engagement systematisch und professionell begleiten mit Logos der drei kooperierenden Organisationen faberdesign

Zum Streit zwischen Religion und Naturalismus

Ist die Welt nichts als Natur?

Im Rahmen der Tillich-Lectures diskutieren am Dienstag, den 20. Juni 2017 von 19-21 Uhr in Frankfurt Experten aus Philosophie und Theologie diese Frage aus aktuellem Blickwinkel. Veranstalterin ist die Evangelische Akademie Frankfurt in Kooperation mit der Goethe Universität Frankfurt. Die Tagungskosten für Ehrenamtliche werden von der Ehrenamtsakademie übernommen.

Titelbild eines Flyers mit Logo der Evangelischen Akademie Frankfurt valentinarr / 123RF Lizenzfreie Bilder

Sonderauswertung des 4. Freiwilligensurveys

Ehrenamtliches Engagement in der evangelischen Kirche

Stark engagiert in Kirche und Gesellschaft - so beschreibt das Sozialwissenschaftliche Institut die evangelischen Ehrenamtlichen. Zum dritten Mal in Folge hat das Sozialwissenschaftliche Institut der EKD (SI) den Freiwilligensurvey mit genauerem Blick auf das Engagement evangelischer Befragter untersucht und ausgewertet.

Titelbild mit Überschrift und einer Gruppe von fröhlichen Menschen SI EKD

Kirchenvorstand

Videos zur Leitung der Gemeinde

Was macht ein Kirchenvorstand mit der „Handreichung für die Gestaltung des gemeindlichen Pfarrdienstes“? Wie kommen Kirchengemeinden zu neuen „Pfarrdienst- und Geschäftsordnungen“? Neue Videos der Ehrenamtsakademie geben dazu jetzt Hintergrundinformationen und praktische Tipps.

Steffen Bauer und Ines Fleming unterhalten sich Ehrenamtsakademie

Weitere Artikel

06.02.2017 bj

Austausch für Engagierte in der Flüchtlingsarbeit bietet eine neue Facebook-Gruppe

Das Portal www.menschen-wie-wir.de für Engagierte im Bereich von Flucht, Migration und Interkultureller Begegnung bietet ab sofort eine neue Möglichkeit zur Vernetzung und Diskussion auf Facebook. In der Facebook-Gruppe menschen-wie-wir laden wir Interessierte zum Austausch ein. Wir freuen uns auf spannende Begegnungen!
Flyer Hand in Hand 3

06.02.2017 nh

Neue Fortbildungen für ehrenamtliche Flüchtlingshelfer

Das Evangelische Dekanat Kronberg und der Katholische Bezirk Main-Taunus führen ihr Fortbildungsprogramm für ehrenamtliche Flüchtlingshelfern weiter. Die neue Broschüre „Hand in Hand 3“ enthält ein an die aktuellen Bedürfnisse in der Flüchtlingsarbeit angepasstes Angebot für 2017.

23.01.2017 stk

Junge Ehrenamtliche qualifizieren sich

Zu Jahresbeginn kamen 87 junge Menschen aus sieben Dekanaten innerhalb der EKHN auf der Evangelischen Jugendburg in Hohensolms zusammen, um die Jugendleiter Card zu erwerben. 16 Teilnehmer aus dem Evangelischen Dekanat Dreieich dürfen sich nun offiziell Jugendleiter nennen.

19.01.2017 mww

Flüchtlinge für bürgerschaftliches Engagement gewinnen

Ehrenamtliche müssen nicht evangelisch sein. Das Modellprojekt „Flüchtlinge für bürgerschaftliches Engagement gewinnen“ der Hessischen Landesregierung wurde gestartet. Zehn Kommunen erproben verschiedene Möglichkeiten, um Flüchtlinge mit Bleibeperspektive für das Ehrenamt zu gewinnen.

16.01.2017 bbiew

Video: back to church

Das Zentrum für Mission in der Region der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) hat einen Film produziert, in dem um eine neue Einladungspraxis für Gottesdienste und eine neue Gastfreundschaft der einladenden Gemeinden geht. Dafür wurden auch einige Pfarrer sowie eine Prädikantin aus dem Evangelischen Dekanat Bergstraße interviewt.
Gruppenbild im Hof des Theologischen Seminars Herborn

27.12.2016 pwb

Qualifizierte Prädikant*innen dürfen nun trauen und beerdigen

Erstmals haben sich 18 erfahrene Prädikantinnen und Prädikanten im Theologischen Seminar der EKHN in Herborn weiter ausbilden lassen: Sie dürfen zusätzlich zum Feiern von Gottesdiensten mit Taufen und Abendmahl künftig auch Hochzeiten feiern und Beerdigungen leiten.
Gemeinde leiten - KV Tag 2017 Dekanat Kronberg

27.12.2016 nh

Kirchenvorstands-Tag des Dekanats Kronberg

Am 11. Februar 2017 findet der nächste Kirchenvorstands-Tag des Dekanats Kronberg in Eschborn statt.
Helmut Lohkamp

05.12.2016 vr

Bundes-Verdienstorden für Helmut Lohkamp

Am Tag des Ehrenamtes ist der Ingelheimer Helmut Lohkamp in Berlin mit der Verdienstmedaille der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet worden. Ehrenamtliche seinen unverzichtbar und schafften ein "Band des Vertrauens" in der Gesellschaft, so Bundespräsident Gauck bei der Verleihung in Berlin.
Lucia Puttrich überreicht das Verdienstkreuz an Manfred Schmidt

05.12.2016 cw

Manfred Schmidt erhält Landes-Verdienstorden

Der langjährige Kirchenvorsteher und -vorsitzende der Kirchengemeinde Aarbergen-Michelbach, Manfred Schmidt, ist mit dem Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet worden.
Über Probleme sprechen

05.12.2016 pwb

Ehrenamt: Überforderung vermeiden

„Die vielen Freiwilligen sind ein Schatz innerhalb unseres Engagements für die Gesellschaft, den es zu bewahren gilt", sagt Horst Rühl, Vorstandsvorsitzender der Diakonie Hessen. „Dabei wollen wir darauf achten, dass Überforderungssituationen vermieden werden." Eine neue Broschüre der Diakonie will die Ehrenamtlichen unterstützen.
to top