Ehrenamtsakademie der EKHN

Herzlich Willkommen

Entdecken Sie die Website der Ehrenamtsakademie der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau

AngeboteÜbersicht
Menümobile menu

Willkommen

Herzlich Willkommen auf der Homepage der Ehrenamtsakademie

Die Ehrenamtsakademie berät Ehrenamtliche und beschäftigt sich mit Fragen der Weiterentwicklung des Ehrenamts in der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau. Sie fördert Ehrenamtliche in institutionellen Leitungsämtern

YouTube Kanal

In unserem YouTube Kanal Ehrenamtsakademie EKHN finden Sie z.B. Informationen rund um gerade angebotene Fortbildungen, zu Themen wie "Kooperation" und "Doppik", zur Broschüre "Die Kunst der Anerkennung", Studien zum Engagement sowie Mitschnitte unserer Webinare

Madeleine Gengenbach

Einsatz für die Ehre der Ehrenamtlichen

„Gerade im Ehrenamt müssen Frauen müssen sichtbar werden“, so lautete das Motto von Madeleine Gengenbach. Jahrzehntelang engagierte sie sich ehrenamtlich in der Telefonseelsorge. Sie hat dafür gesorgt, dass die die Arbeitsstelle Frauen in der EKHN eingerichtet wurde. Zeit, sich an diese besondere Frau zu erinnern.

Becker

Gemeinsam an der Spitze

Agilität – neue Wege für die Arbeit im Dekanat?

Agilität ist in aller Munde. Wie können Arbeitsabläufe anders organisiert werden? Wie wird Selbstorganisation gefördert? Was ist agil an Kirche? Diese und andere Fragen wurden auf dem Workshop der Doppelspitzen der Dekanate und deren Stellvertretungen behandelt. Wie immer war auch Raum für den Transfer ins eigene Dekanat und für informellen Austausch.

Ein Mensch moderiert am Flipchart iwitt

Webinar

„Digital Mensch bleiben“ diskutieren mit Volker Jung

Kirchenpräsident Dr. Volker Jung hat sich in seinem 2018 erschienenen Buch „Digital Mensch bleiben“ mit der digitalen Entwicklung auseinandergesetzt. In einem Webinar steht Jung am 12. Februar 2019 Rede und Antwort.

Portrait Volker Jung Neetz|Claudius Verlag

Evangelische Kirche veröffentlicht Orientierungshilfe gegen Populismus

Angesichts europaweit zunehmender populistischer Tendenzen und aufgrund zahlreicher Nachfragen aus Gemeinden hat die Kirchenleitung der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) am Dienstag (15. Januar) eine Orientierungshilfe zum Umgang mit Rechtspopulismus veröffentlicht.

Blick auf die Spitzen vieler Buntstifte. pixabay.com/reichdernatur

Kirchenvorstand

Materialien und Video: Halbzeit im Kirchenvorstand

Im Rahmen des Netzwerks „Lust auf Gemeinde“ wurde die Broschüre „Hoffnungsvoll unterwegs“ überarbeitet. Im gleichen Kontext ist der Film „Auf halbem Weg“ entstanden, der das Bild der Wanderung eines Kirchenvorstands zur Halbzeit aufnimmt und einige typische Charaktere in Kirchenvorständen zeigt.

Grüne Landschaft durch die sich eine Straße schlängelt. Ehrenamtsakademie EKHN

Weitere Artikel

Zwei Frauen im Gespräch

09.07.2018 pwb

Fachtag: Wie Kirche kommunales Leben mitgestalten kann

Das Zentrum Bildung lädt zu einem Fachtag mit „SchwatzMarkt“ am Donnerstag, 27.09.2018 in Frankfurt/Main im Dominikanerkloster ein. Das Seminar bezieht sich inhaltlich auf den 7. Altenbericht der Bunderegierung: „Sorge und Mitverantwortung in der Kommune“. Es soll diskutiert werden, wie Kirche kommunales Leben mitgestalten kann.
Referent und flipchart

09.07.2018 pwb

Strategien zum Erhalt kirchlicher Bauwerke entwickeln

Kirchen und Gemeindehäuser dienen als Räume für Begegnungen, gleichzeitig stellen sie eine finanzielle Herausforderung dar. Die Bauverwaltung der EKHN hat einen Workshop entwickelt, der Gemeinden Strategien an die Hand gibt, rechtzeitig die richtigen Weichen für die Unterhaltung und Nutzung der Gebäude zu stellen.
Auf einer Steinmauer stehen Getränke und Essen.

09.07.2018 pwb

Auch 2019 wieder „Rastplatz“ für Kirchenvorstände

Unter der Überschrift „Rastplatz“ lädt die EKHN zu einer „geistlich-strategischen Haltestelle für Kirchenvorsteherinnen und Kirchenvorsteher“ im März 2019 ein. Dabei können Kirchenvorstände ihr Leitungsverständnis klären, Verantwortlichkeiten in ihrer Arbeit absprechen und Etappenziele bis zum Ende der Legislaturperiode 2021 markieren. Die Tagung bietet gleichzeitig Zeit an zur geistlichen Stärkung und um „Kraft zu schöpfen“.

29.05.2018 frs

EU-Grundverordnung betrifft auch die Gemeindearbeit

Sowohl die kirchliche Öffentlichkeitsarbeit wie das Gemeindeleben sind von der neuen EU-Datenschutzverordnung betroffen. Die EKHN hat für Gemeinden eine Hilfestellung erarbeitet, in der anschaulich die Auswirkungen beschrieben werden.

29.05.2018 stk

Holger Dechert verlässt DSV nach 20 Jahren

Nach 20 Jahren engagierten Wirkens verabschiedete Dekan Reinhard Zincke auf der Frühjahrssynode offiziell Holger Dechert aus dem Dekanatssynodalvorstand des Evangelischen Dekanats Dreieich. 1998 hatte der Kirchenvorstand der Evangelischen Kirchengemeinde Götzenhain den Dreieicher in die Dekanatssynode entsandt, wo er bald darauf in den Vorstand gewählt wurde.
Das Gesicht eines Mannes neben einer beschriebenen Flipchart

09.05.2018 iwit

Wie rechten Parolen beizukommen ist

Überzeugungsarbeit ist meist aussichtslos. „Den Königsweg gibt es nicht“: Oliver Fassing von der Frankfurter Bildungsstätte Anne Frank zeigte Handlungsalternativen im Umgang mit rechten Parolen auf.
4 Menschen rund um einen Tisch stehend

09.05.2018 iwit

Mit kleinen Schritten zur Rettung der Demokratie

Zentrum Gesellschaftliche Verantwortung der EKHN: Journalist und Philosoph Jürgen Wiebicke macht in Mainz Mut gegen die Mutlosigkeit
Gruppenbild

07.05.2018 iwit

Möge die Macht mit ihnen sein

Am 4. Mai 2018 konnten den neu ausgebildeten Freiwilligenmanager*innen ihre Zertifikate überreicht werden. Horst Rühl, Vorstandsvorsitzender der Diakonie Hessen gab ihnen passend zum Tag das Motto mit "Möge die Macht mit dir sein" (May the 4th be with you).

30.04.2018 vr

Öko-Strom und Öko-Shop: Kirche setzt nachhaltige Ausrichtung fort

Hessen-Nassau kauft künftig gemeinsam ein: Öko-Strom wird künftig zentral beschafft, eine neue Online-Plattform gibt Tipps zur Nachhaltigkeit.
Screenshot

30.04.2018 pwb

Webinare zum Nachschauen

Die Ehrenamtsakademie hat im Frühjahr 2018 eine Reihe mit Webinaren gestartet. Die ersten Webinare haben bereits stattgefunden. Wer nicht live dabei sein konnte, kann die Aufzeichnungen nun auf Youtube verfolgen.
to top