Ehrenamtsakademie der EKHN

Herzlich Willkommen

Entdecken Sie die Website der Ehrenamtsakademie der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau

AngeboteÜbersicht
Menümobile menu

Kirchenasyl in unseren Gemeinden

Kurs-Nr.: , 05.05.2022, Frankfurt

Termin: In Kalender übernehmen Download PDF Drucken Teilen

Infos

Termin 05. 05. 2022 18:00 – 21:00 Uhr

Ort Evangelisches Zentrum, Rechneigrabenstraße 10, 60311 Frankfurt

Kosten

Links

Ehrenamtsakademie EKHN-Mitteilungen Politik und Gesellschaft Kurs/Seminar/Tagung Flüchtlinge

Kirchenasyl in unseren Gemeinden

Einen Menschen ins Kirchenasyl aufzunehmen, kann im Einzelfall ein letzter Ausweg für Geflüchtete sein.

Das Kirchenasyl verschafft Zeit, um gemeinsam mit den Behörden die Gründe für ein Aufenthaltsrecht zu prüfen. Denn nach der geltenden Regel (Dublin III) werden Ge­flüchtete grundsätzlich abgelehnt, wenn sie in einem an­deren europäischen Land angekommen sind.

Was bedeutet Kirchenasyl konkret für eine Kirchenge­meinde? Welche Voraussetzungen müssen geschaffen werden? Was bedeutet das rechtlich? Wie können Ehren­amtliche eingebunden werden? Wie begleitet man einen Menschen / eine Familie in dieser Phase und wie kann man sich gut verabschieden, wenn das Kirchenasyl be­endet ist?

Referentinnen: Anja Harzke, Pfarrerin, seit vielen Jahren im Bereich Flucht, Asyl und Kirchenasyl auf verschiede­nen kirchlichen Ebenen engagiert, Mitglied im Vorstand von „mAqom. Kirche und Zuflucht e.V.“

Susanne Domnick, Pfarrerin, seit 2014 in der gemeind­lichen Kirchenasylarbeit engagiert, Mitglied im Vorstand „mAqom. Kirche und Zuflucht e.V.“

Details

Veranst. Stephanie Höhle Referentin für Personalförderung Evangelischer Regionalverband Frankfurt und Offenbach Fachbereich I: Beratung, Bildung, Jugend Rechneigrabenstraße 10, 60311 Frankfurt am Main

Telefon 069 92 10 56 69 6

Telefax Langtitel

E-Mail ehrenamtsakademie@frankfurt-evangelisch.de

Diese Seite:Download PDFDrucken

Karte
Karte verkleinern
to top