Ehrenamtsakademie der EKHN

Herzlich Willkommen

Entdecken Sie die Website der Ehrenamtsakademie der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau

AngeboteÜbersicht
Menümobile menu

Meine Leitungskraft entwickeln

Kurs-Nr.: , 14.04.2018, Nassau

Termin: In Kalender übernehmen Download PDF Drucken Teilen

Infos

Termin 14. 04. 2018 9:30 – 17:00 Uhr

Ort Evangelisches Gemeindehaus Nassau (direkt am Bahnhof gelegen), Bahnhofstraße 14, 56377 Nassau

Kosten 15,00 Euro pro Seminartag (wird von der Kirchen- gemeinde erstattet) inkl. Mittag- essen, Getränke, Materialien

Links

Kurs/Seminar/Tagung Ehrenamtsakademie EKHN-Mitteilungen

mit christlichen Werten, Haltung und Methode

Seminar für Kirchenvorsteher/innen und andere Leitende in der Evangelischen Kirche

Die Übernahme von Leitungsaufgaben und das Leiten von Gruppen ist eine  Herausforderung, ganz besonders innerhalb der Kirche. Unsere Erwartungen an uns selbst und auch die Erwartungen, die von außen an uns gerichtet sind, messen wir an den christlichen Grundwerten bzw. werden an ihnen gemessen. 

„Keiner soll sich über den anderen stellen“ … Leitung auf Augenhöhe, in Absprache, im Konsens – letztlich dienend – das entspricht unserem christlichen Grundverständnis. Andere zu leiten setzt voraus, sich selbst gut zu kennen und auch sich selbst gut leiten zu können. Darüber hinaus stellt sich die Frage, welche Führungsinstrumente stehen mir zur Verfügung? Und wenn es schwierig wird … was dann?

Das dreiteilige Seminar bietet Informationen, Austausch, Reflexion und Lösungsansätze.  

Modul 1: sich selbst und andere leiten
Samstag, 10. März 2018,  9.30 Uhr bis 17.00 Uhr  
  • Sich selbst und andere wahrnehmen
  • Grundlagen der „Themenzentrierten Interaktion (TZI)“
  • Kommunikation und Kooperation
  • Das Klima von „Augenhöhe“ und Mitverantwortung stärken 
Modul 2: Führungsinstrumente  - Samstag, 14. April 2018,  9.30 Uhr bis 17.00 Uhr 
  • Persönlichkeit und Rollenklarheit als Modell und Vorbild
  • Leitungsinterventionen, die die Leistung und Menschlichkeit stärken
  • Organisation, Struktur und Ordnungen
  • Teamstruktur und Teamkultur
  • Umgang mit Störungen, Veränderungen und Unerwartetem
  • Fragen und Themen der Teilnehmenden werden gemeinsam handlungsorientiert beraten 
Modul 3: Kommunikation in schwierigen Situationen
Sa. 1. September 2018, 9.30 Uhr bis 17.00 Uhr
  • Die Bedeutung der Wahrnehmung
  • Eskalationsstufen und deeskalierendes Verhalten
  • Instrumente der Konfliktdiagnose
  • Lösungsstrategien
  • Phasen des Konfliktlösungsgespräches
  • Arbeit mit Fallbeispielen aus der Alltagspraxis 

Maximale Teilnehmerzahl: 14 (die Reihenfolge der Anmeldung ist entscheidend)
Die Module bauen aufeinander auf, daher ist die Teilnahme an allen drei Terminen wünschenswert.

Leitung: Elfriede Wollmann-Köthe, Dipl.-Pädagogin, Lehrbeauftragte für TZI am Ruth Cohn Institut international
Mail: wollmann-koethe@web.de
www.wollmann-koethe-kommunikation.de

Information und Anmeldung:
Claire Metzmacher
Leitung der regionalen Ehrenamtsakademie
Bildungsreferentin im Ev. Dekanat Nassauer Land

 

Hier finden Sie den Flyer zur Veranstaltung.

 

 

Details

Veranst. Standort Rhein-Lahn, Claire Metzmacher Ev. Dekanat Nassauer Land

Telefon 02603 5099244

Telefax

E-Mail claire.metzmacher.dek.nassauer.land@ekhn-net.de

Diese Seite:Download PDFDrucken

Karte
Karte verkleinern
to top