Ehrenamtsakademie der EKHN

Herzlich Willkommen

Entdecken Sie die Website der Ehrenamtsakademie der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau

AngeboteÜbersicht
Menümobile menu

Willkommen

Herzlich Willkommen auf der Homepage der Ehrenamtsakademie

Die Ehrenamtsakademie berät Ehrenamtliche und beschäftigt sich mit Fragen der Weiterentwicklung des Ehrenamts in der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau. Sie fördert Ehrenamtliche in institutionellen Leitungsämtern

YouTube Kanal

In unserem YouTube Kanal Ehrenamtsakademie EKHN finden Sie z.B. Informationen rund um gerade angebotene Fortbildungen, zu Themen wie "Kooperation" und "Doppik", zur Broschüre "Die Kunst der Anerkennung", Studien zum Engagement sowie Mitschnitte unserer Webinare

Höchste Auszeichnung der EKHN

Silberne Ehrennadel für Ehepaar Bialonski

Der Propst für Rhein-Main, Oliver Albrecht, hat dem Ehepaar Dr. Heinz-Georg und Waltraud Bialonski die Silberne Ehrennadel der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) verliehen. Dass ein Ehepaar diese Auszeichnung erhält, ist etwas ganz Besonderes und kommt höchst selten vor.

Das Ehepaar Bialonski erhielt die höchste Auszeichnung der EKHN (v.l. Pfarrerin Dr. Juliane Schüz, Pfarrerin Elke Stern-Tischleder, Waltraud Bialonski, Dr. Heinz-Georg Bialonski, Propst Oliver Albrecht) (c) Dekanat / C. Weise

Fundraising im Bildungsurlaub erlernen

Fundraising-Weiterbildung als kompakter Wochenkurs

Was ansonsten im Rahmen von fünf Wochenenden und zwei Webinaren stattfindet, ist nun auch in einem einwöchigen Kompaktkurs möglich. (Zum Weiterlesen bitte auf die Überschrift klicken.)

Martin-Niemöller-Haus

Ausgabe März 2019

Doppik-Newsletter zu den Themen „Gebäudebewertung” und „Kollektenverwaltung”

Die EKHN schafft für Kirchengemeinden und Dekanate erstmals eine durchdachte und einheitliche Bewertung ihres kompletten Gebäudebestands. Der Doppik-Newsletter erläutert das Verfahren.

Darmstädter Pauluskirche und Nebengebäude. Mit Banner "Doppik-Newsletter Nr. 3 März 2019 Marian Nestmann

Drei evangelische Gemeinden schließen sich zusammen

Neue Gesamt-Kirchengemeinde in Gießen

Im Gießener Norden soll zum 1. Januar 2020 eine neue Evangelische Gesamtkirchengemeinde aus den bisherigen Gemeinden Michael, Thomas und Paulus gebildet werden.

Hartmann

Neuer Ausbildungskurs

Es hat so gut getan, dass Sie da waren!

Möchten Sie auch gerne eine solche Rückmeldung erhalten? Sie haben dazu sehr gute Chancen, wenn Sie bereit sind, drei Stunden in der Woche Ihre Zeit den Patienten und Patientinnen der Kreisklinik Groß-Umstadt zur Verfügung zu stellen.

Kreisklinik Darmstadt-Dieburg

Planungen für ein stationäres Hospiz in Bad Nauheim

Ehrenamtliches Engagement für die Hospizarbeit

Hospizarbeit bedeutet schwerstkranke, sterbende Menschen zu pflegen und zu betreuen sowie deren Familienangehörige zu unterstützen. Neben der häuslichen Betreuung Sterbender durch die Ehrenamtlichen der Hospizhilfe Wetterau, werden Planungen für ein stationäres Hospiz in Bad Nauheim konkreter.

Wetteraukreis

Evangelische Kirche veröffentlicht Orientierungshilfe gegen Populismus

Angesichts europaweit zunehmender populistischer Tendenzen und aufgrund zahlreicher Nachfragen aus Gemeinden hat die Kirchenleitung der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) am Dienstag (15. Januar) eine Orientierungshilfe zum Umgang mit Rechtspopulismus veröffentlicht.

Blick auf die Spitzen vieler Buntstifte. pixabay.com/reichdernatur

Kirchenvorstand

Materialien und Video: Halbzeit im Kirchenvorstand

Im Rahmen des Netzwerks „Lust auf Gemeinde“ wurde die Broschüre „Hoffnungsvoll unterwegs“ überarbeitet. Im gleichen Kontext ist der Film „Auf halbem Weg“ entstanden, der das Bild der Wanderung eines Kirchenvorstands zur Halbzeit aufnimmt und einige typische Charaktere in Kirchenvorständen zeigt.

Grüne Landschaft durch die sich eine Straße schlängelt. Ehrenamtsakademie EKHN

Weitere Artikel

05.03.2019 red

Einsatz für die Ehre der Ehrenamtlichen

„Gerade im Ehrenamt müssen Frauen müssen sichtbar werden“, so lautete das Motto von Madeleine Gengenbach. Jahrzehntelang engagierte sie sich ehrenamtlich in der Telefonseelsorge. Sie hat dafür gesorgt, dass die die Arbeitsstelle Frauen in der EKHN eingerichtet wurde. Zeit, sich an diese besondere Frau zu erinnern.
Ein Mensch moderiert am Flipchart

12.02.2019 iwit

Agilität – neue Wege für die Arbeit im Dekanat?

Agilität ist in aller Munde. Wie können Arbeitsabläufe anders organisiert werden? Wie wird Selbstorganisation gefördert? Was ist agil an Kirche? Diese und andere Fragen wurden auf dem Workshop der Doppelspitzen der Dekanate und deren Stellvertretungen behandelt. Wie immer war auch Raum für den Transfer ins eigene Dekanat und für informellen Austausch.
Portrait Volker Jung

07.02.2019 pwb

„Digital Mensch bleiben“ diskutieren mit Volker Jung

Kirchenpräsident Dr. Volker Jung hat sich in seinem 2018 erschienenen Buch „Digital Mensch bleiben“ mit der digitalen Entwicklung auseinandergesetzt. In einem Webinar steht Jung am 12. Februar 2019 Rede und Antwort.
Seniorin mit Betreuerin

24.01.2019 epd

Neuer Leitfaden will „demenzsensible Kirchengemeinden” fördern

Ein neuer Leitfaden will Anstöße zur Inklusion von demenzkranken Menschen in die Kirchengemeinden geben. Ziel der Broschüre sei es, Haupt- und Ehrenamtliche für den Umgang mit Demenzkranken und ihren Angehörigen zu sensibilisieren und ihnen Hilfsmöglichkeiten aufzuzeigen.
Bildmontage: Gruppe Jugendlicher und Titelblatt Gemeinde leiten 2019/1

21.01.2019 pwb

Gemeinde leiten – Jugend beteiligen

Die EKD-Synode hatte im letzten Jahr auf ihrer Synode die Jugend ins Zentrum ihrer Beratungen genommen. Im Rheinland diskutierten Jugendliche im Januar Anfang 2019 auf einer Jugendsynode miteinander. Jugend und Kirche - das Thema ist aktuell. Die Januar-Ausgabe von „Gemeinde leiten“ greift das Thema auf.
Plakette Grüner Hahn an einer Sandsteinmauer befestigt.

14.01.2019 pwb

Neuer Ausbildungskurs Kirchliche*r Umweltauditor*in startet im April 2019

Im April 2019 startet der dritte Ausbildungskurs „Kirchliche*r Umweltauditor*in“. Während der Ausbildung erwerben die Teilnehmer*innen Qualifikationen im Umwelt- und Klimaschutz sowie in der Prozessbegleitung.
Gruppenbild, Dekan Zobel mit großer Handglocke.

14.01.2019 pwb

Synode wählte Olliver Zobel zum Dekan und Helmar Richter zum Vorsitzenden des DSV

Die Synode des Dekanates Ingelheim-Oppenheim hat Olliver Zobel zum Dekan und Helmar Richter zum Vorsitzenden des DSV gewählt. Am 1. Januar 2019 fusionierten die beiden rheinhessischen Dekanate.
Gruppenfoto mit Ehrenpreisen, ca. 30 Personen

07.01.2019 iwit

Landesauszeichnung „Soziales Bürgerengagement“

Auf Vorschlag der Ehrenamtsakademie wurde Herbert Gunkel für sein umfangreiches und hochengagiertes Ehrenamt von Hessischen Sozialministerium geehrt.
zwei Personen mit Kopfhörern sitzen vor Rollups

07.01.2019 iwit

Die Webinarreihe der eaA wird fortgesetzt

Die Ehrenamtsakademie der EKHN setzt ihre Webinarreihe fort und lädt im Januar bis März 2019 herzlich zu folgenden Themen ein:
Gruppenfoto mit 18 Personen in einem Kirchenraum

02.10.2018 iwit

Junge Kirchenvorstands-mitglieder erkunden Brüssel

Welche Rolle spielt die EU bei der Beteiligung von jungen Menschen an Demokratieprozessen und spielt die EU eine Rolle in den Kirchengemeinden der 14-27 jährigen? Wie ist die Situation in einer Auslandsgemeinde? Diese und andere Fragen wurden vom 27.-30.09.2018 behandelt.
to top