Ehrenamtsakademie der EKHN

Herzlich Willkommen

Entdecken Sie die Website der Ehrenamtsakademie der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau

AngeboteÜbersicht
Menümobile menu

Willkommen

Herzlich Willkommen auf der Homepage der Ehrenamtsakademie

Die Ehrenamtsakademie berät Ehrenamtliche und beschäftigt sich mit Fragen der Weiterentwicklung des Ehrenamts in der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau. Sie fördert Ehrenamtliche in institutionellen Leitungsämtern

YouTube Kanal

In unserem YouTube Kanal Ehrenamtsakademie EKHN finden Sie z.B. Informationen rund um die Kirchenvorstandswahl, gerade angebotene Fortbildungen, zu Themen wie "Kooperation" und "Doppik", zur Broschüre "Die Kunst der Anerkennung", Studien zum Engagement sowie Mitschnitte unserer Webinare.  

EU-Fördermittel

Leichter Einstieg in das Thema "EU-Fördermittel"

Wer einen Einstieg in das Thema "EU-Fördermittel" sucht, findet ihn über eine zweiteilige Veranstaltung im Februar. (Zum Weiterlesen bitte auf die Überschrift klicken.)

EU

Konstituierende Synode des fusionierten Dekanats:

Mit Präses Dr. Michael Grevel und Dekan Steffen Held in die Zukunft

Das fusionierte Evangelische Dekanat Dreieich-Rodgau hat seine erste Leitung: Am vergangenen Samstag wählten die Synodalen des Kirchenkreises im Verlauf einer Online-Tagung den Langener Pfarrer Steffen Held und Dr. Michael Grevel aus Egelsbach zu Dekan und ehrenamtlichen Präses der 28 Kirchengemeinden zwischen Langen und Seligenstadt – sowie die weiteren Mitglieder des Dekanatssynodalvorstands (DSV).

Wissen Sie, was Sie wirklich gut können? Woran hängt Ihr Herz?

Seminar "Reich beschenkt - die eigenen Stärken entdecken"

Die Regionale Ehrenamtsakademie im Evangelischen Dekanat Kronberg lädt wieder alle Interessierten dazu ein, den eigenen Stärken auf die Spur zu kommen. Das zweiteilige, kostenlose Seminar findet am 8. und 22. März in Hofheim statt.

Reich beschenkt - die eigenen Stärken entdecken. Seminar der Regionalen Ehrenamtsakademie im Dekanat Kronberg © Adobe Stock/ chaiyon021

Kommunikation

Banner, Aufkleber, Plakate, Fahnen und Postkarten zur Kirchenvorstandswahl

Die Gemeinden organisieren – neben allem anderem – in diesen Wochen auch die Vorbereitungen für die Kirchenvorstandswahl im kommenden Jahr. Die Vorarbeiten für den Wahlsonntag, 13. Juni 2021, werden in den kommenden Monaten intensiver. Schon jetzt informieren wir Sie über Material und Unterstützung für die Kommunikation zum Wahltag und weisen auf die Bestellmöglichkeiten hin.

Collage aus den bestellbaren Materialien EKHN

Online wählen bei der nächsten KV-Wahl

KV-Wahl 2021 online

128 Kirchengemeinden bieten Online-Wahl an!

Verwaltung

9. Auflage des Handbuches für Kirchengemeinden erschienen

Die Aufgaben in den Kirchengemeindebüros sind einem ständigen Veränderungsprozess unterworfen. Das Handbuch möchte einen Beitrag dazu leisten, diese vielen Aufgaben noch besser zu bewältigen. Die 9. Auflage ist nun erschienen - online und als gedruckte Version.

Gezeichnete Kirche EKHN

Weitere Artikel

11.01.2021 kg-bsb-jb

Kirchenvorstandswahl 2021 - Kandidaten Bad Schwalbach

Haben Sie Lust das Geschehen in unserer Kirchengemeinde Bad Schwalbach aktiv mitzugestalten? Wir freuen uns auf Ihre Kandidatur

07.12.2020 hf

Erstattung der Kirchensteuer auf Abfindungszahlungen

Informationen über die steuerrechtliche Möglichkeit, einen Teil der eingehaltenen Kirchensteuer aus Abfindungs- oder Provisionszahlungen zurückerstattet zu bekommen. Die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) erlässt ihren Mitgliedern auf Antrag 50% der auf eine Abfindung entfallenden Kirchensteuer.

03.12.2020 sru

„Glaube kann man nicht alleine leben“

Am 13. Juni 2021 werden in der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) neue Kirchenvorstände gewählt. Evangelisch mitmachen: Video-Clips der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau machen Lust auf die Arbeit im Kirchenvorstand. Mit dabei: Dr. Michael Vollmer aus Georgenhausen.
Kirchenbänke

03.12.2020 pwb

Digitale Sprechstunden zum Ticket-System „Church Events”

Mit dem Ticket-System „Church Events” können Sie Anmeldungen zu Ihren Gottesdiensten verwalten. Für alle Anwender*innen und die, die es werden wollen, gibt es jetzt mehrere „Digitale Sprechstunden”, in denen Fragen geklärt werden.

03.12.2020 sru

Podcasts zur Weihnachtszeit

Im Evangelischen Dekanat Vorderer Odenwald gibt’s an den Adventssonntagen und an Weihnachten was zum Hören - auf dem Youtube-Kanal des Dekanats.
Notebook gezeichnet mit Videokonferenz

03.12.2020 pwb

Gemeindeversammlung: Vor Ort oder per Video oder im schriftlichen Verfahren möglich

Die Kirchensynode hat die Möglichkeit bestätigt, Gemeindeversammlung nicht nur als Präsenzveranstaltung durchzuführen. Vielmehr sind nun auch Videokonferenzen rechtlich abgesichert oder ein schriftliches Verfahren anstelle einer Gemeindeversammlung möglich.

11.11.2020 mp

Kirchenvorstands-Wahl 2021

Bei der nächsten Kirchenvorstandswahl 2021 auch online-Wahl möglich

30.10.2020 hjb

Den Advent daheim feiern

2020 ist ein Jahr, in dem vieles anders verläuft. Und mit der Corona-Pandemie ist ungewiss, wie es in der Advents- und Weihnachtszeit werden wird. Damit Menschen im Advent Andachten für sich zuhause gestalten können, bietet Pfarrerin Karin Schmid Heftchen für die vier Adventssonntage an. Das Material kann vorab bestellt werden.
Collage aus Fotos aus dem Jahresbericht und Cover der Printausgabe

30.10.2020 pwb

Jahresbericht: So reagierte die EKHN auf Corona

Der neue Jahresbericht der EKHN ist erschienen. Er steht unter der Überschrift „Nah dran – trotz Abstandsgebot“ und zeigt auf 49 Seiten wie die hessen-nassauische Kirche in der Coronakrise die Arbeit in unterschiedlichsten Bereichen neu organisierte.
eine Gruppe von etwa 20 Personen stehen an einem Acker, mit dem Rücken zur Fotografin und hören einem Vortrag zu, im Vordergrund sitzt ein Mann auf dem Ackerrand

05.10.2020 iwit

5. Land-Kirchen-Konferenz 2020

Ich sehe was, was du nicht siehst! unter diesem Titel waren die Delegierten der Landeskirchen eingeladen Abbrüche in Freiheit zu entdecken. Ina Wittmeier nahm für die EKHN teil und berichtet von ihren Eindrücken.
to top